Voll elektrisiert

Neu bei My own Travel: Individuelle Rundreisen mit Teslas

Tesla-Schnelllader
Tesla-Schnelllader

Es ist schon komisch, da geht man monatelang mit einer Idee schwanger und plötzlich nimmt das Thema Fahrt auf, ohne dass man das irgendwie beeinflussen kann.

 

So geschehen mit den E-Autos in Deutschland. Da gibt es seit Mitte letzten Jahres eine Prämie für den Kauf von Elektroautos, finanziert zur Hälfte vom Staat zur anderen Hälfte von den Herstellern...

 

Wie doll das tatsächlich ist und ob sich da die Autobranche tatsächlich mit Ruhm bekleckert hat, steht natürlich noch auf einem anderen Blatt. An anderer Stelle wird bedeutungsschwer diskutiert, ob der VW-Skandal nicht das ideale Sprungbrett für den Konzern sei, um endlich in ein modernes und zukunftsfähiges Fahrwasser zu schwenken, sprich, endlich mit Nachdruck auf moderne Technologien zu setzen. Ein erster Schritt wurde nun gerade erst angekündigt: VW will groß in die Batteriezellenforschung einsteigen.

 

Zudem kam vor einigen Wochen die Meldung, dass sich große Autmobilkonzerne zusammengetan haben, um ein gemeinsames Schnell-Ladenetz für Elektroautos in Europa aufzubauen. Start soll dieses Jahr sein und sicher wird ein bisschen dauern, bis tatsächlich eine flächendeckende Versorgung einer zufriedenstellenden Ladeinfrastruktur vorhanden ist.

Tesla statt Mietwagen

Aber trotzdem, es tut sich was! Und das passt hervorragend in unser neues Konzept, Rundreisen mit dem aktuell heißesten E-Mobil auf dem Markt anzubieten, dem Tesla!

Bei unseren Überlegungen über die Realisierbarkeit von solchen Reisen, bei denen essenzielle Fragen auftauchten wie "Gibt es überhaupt genügend Ladestationen?" und "Wie hoch ist die Reichweite tatsächlich?" haben wir entdeckt, dass die Rahmenbedingungen gar nicht mal so schlecht sind. Mit dem Tesla haben wir uns natürlich ein Auto ausgesucht, das sowohl bei der Reichweite als auch beim Thema Schnellladen ziemlich weit vorne dabei ist. Und außerdem ist es einfach ein cooles Geschoss!

 

Die Suche nach dem Partner, der die entsprechenden Fahrzeuge auch zur Verfügung stellen kann, gestaltete sich nach anfänglichen Schwierigkeiten doch einfacher als gedacht. Nachdem Kontakte mit zwei Unternehmen im Sande verliefen, haben wir mit "CYX mobile concept" einen Anbieter gefunden, der eine professionelle Abwicklung der Anmietung garantiert und in Deutschland an mehreren Standorten, vor allem den Ballungszentren, präsent ist. In den nächsten Monaten ist nicht nur eine Aufstockung der Fahrzeuge sondern auch eine Ausweitung der Anmietstationen geplant, so dass es in Zukunft noch einfacher sein wird, von Ihrem Wunschort aus elektrisch in den Urlaub zu starten.

 

Kurzum - wir sind schon sehr gespannt auf die Resonanz und freuen uns auf den Einstieg ins E-Mobility-Zeitalter bei Urlaubsreisen.

 

©CYX mobile concept
©CYX mobile concept

PS: Unsere Tesla-Rundreisen in Österreich und Deutschland sind online! Und klar - sollen wie immer nur als Anregung dienen, auch andere Strecken und Reisedauer sind natürlich möglich.