E-Mobilität Special: "Tesla-Cruisen nach Kärnten"

(7 TAGE / 6 NÄCHTE)

Kärnten ist eine sonnenverwöhnte Region Österreichs, die so viele Facetten hat, dass man sich kaum entscheiden kann, was man hier zuerst machen möchte. In einen der über 200 glasklaren Badeseen springen? Das Panorama auf einem der erwanderbaren Berge bewundern? Die köstlichen Spezialitäten der Region genießen? Am besten alles, hübsch nacheinander. Dorthin kommen Sie auf jeden Fall auf leisen, aber flotten Sohlen mit einem der aktuell angesagtesten Elektroautos, dem Tesla. Aufmerksamkeitsfaktor: Extrem hoch!

Reise Nr.: EÖ 2: München - Leogang - Region Faaker See - Großglockner - Saalbach - München


Tag 1:

Von München nach Leogang

Salzburger Alpen bei Leogang
Salzburger Alpen bei Leogang

Heute übernehmen Sie Ihren Tesla und fahren in Richtung Leogang, Österreich, wo Sie einen ersten genussvollen Zwischenstopp einlegen.

 

 

Gewöhnen Sie sich am ersten Tag in Ruhe an das kraftvolle und doch so ruhige Dahingleiten Ihres neuen Freundes. Was wäre besser geeignet, als den Kurs auf die Bergwelt der Alpen zu nehmen?

1 Übernachtung in einem 4*-Hotel bei Leogang



Tag 2:

Fahrt nach Kärnten

Grüne Hügel mit Almwiesen und Heuschobern zwischen Wald in Kärnten
Almwiesen

Nach einem gemütlichen Bio-Frühstück geht es in den sonnigen Süden Österreichs nach Kärten. 

 

Freuen Sie sich auf die warmen Badeseen, für die die Region so bekannt ist. Mit der Kärnten-Card können Sie außerdem viele interessante Attraktionen, u. a. Schiffahrt, Seilbahnen, Museen etc. kostenfrei besuchen und so die Gegend richtig intensiv genießen. Dazu gehören natürlich auch die kulinarischen Spezialitäten, denn die sind besonders geprägt durch das Dreiländereck und die entsprechenden kulturellen Einflüsse.

Paraglider vor den Kärntner Bergen

4 Übernachtungen in einem 4*-Hotel in der Region Faaker See



Tag 3-5:

Kärnten

Genießen Sie die Bergwelt Kärtnens, besuchen Sie den Wörthersee und den kleineren Ossiacher See und entspannen Sie bei einer schönen Bootstour. Burg Landskron lockt mit einer interessanten Greifvogelshow. Hier können Sie sich übrigens am Affenberg frei unter über 150 Makaken bewegen und sich in einer Führung mehr über diese intelligenten Tiere erzählen lassen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, mit den Bergbahnen schnell an Höhe zu gewinnen und ggf. oben die eine oder andere schöne Höhenwanderung zu unternehmen, z.B. Dreiländereck oder Gerlitzen.

 

 

Lenken Sie Ihren Tesla auf die schöne Villacher Alpenstraße, mit herrlichen Aussichtspunkten, die den Blick auf die sübdliche Gebirgskette freigeben.

 

Sie sollten auch unbedingt einmal hinüber nach Slowenien fahren. Gleich hinter der Grenze finden Sie den Triglav Nationalpark mit unberührter Natur vor.

 

Hier gibt es zudem eine Fülle an sportlichen Outdoor-Aktivitäten rund um die wilde Soca, den Fluss, der an manchen Stellen in einer tiefen Schlucht durch den Park tobt.

 

Auch das idylische Städtchen Bled mit der hoch auf einem Felsen thronenden Burg und der kleinen Insel mit der Kirche ist einen Abstecher wert.

 



Tag 6:

Großglockner

verschneiter Großglockner mit Teil der Hochalpenstraße
Großglockner
Observatorium am Großglockner mit Gletscher im Hintergrund
Observatorium

Auf der ersten Etappe Ihrer Rückreise erleben Sie den buchstäblichen Höhepunkt Ihrer Reise. Sie befahren die legendäre Hochalpenstraße des Großglockner. Ein Genuss für jeden Autofahrer, erst recht in einem Tesla! Hier können Sie mit Blick auf den Gletscher hochalpines Flair schnuppern. Sie fahren 48 Kilometer über 36 Kehren bis hinauf zur Edelweißspitze, die auf 2.500 Meter liegt. Auf diversen Erlebniswegen auf der Strecke können Sie sich die Beine vertreten und Gämsen, Murmeltiere und Adler beobachten sowie hochalpine Pflanzen entdecken.

 

1 Übernachtung in einem 4*-Hotel in der Region Saalbach



Tag 7:

Rückreise

weißler Telsa auf der Wiese

Die letzte Etappe führt Sie dann von Saalbach zurück nach München. Auf der Autobahn können Sie Ihren Tesla noch einmal ausfahren, bevor sie ihn dann in München wieder zurückgeben.

 

Und heute werden Sie garantiert feststellen: Nach Kärnten mit dem Tesla - das war eine richtig gute Idee!



Preis p.P. (bei 6 Übernachtungen im DZ): ab 1.359 EUR

  • 6 Übernachtungen in charmanten und besonderen 4*-Hotels inkl. Frühstück

  • 7 Tage Mietwagen Tesla Modell S inkl. Vollkaskoversicherung und 1.200 Freikilometern

  • intensive Einweisung in die Technik Ihres Tesla, Lademöglichkeiten, etc.
  • kostenfreie Aufladung an den Tesla Super-Chargern (Schnell-Ladern)
  • 2 x Bio-Abendmenü
  • Kärnten-Card (freier Eintritt in diverse Attraktionen, freie Fahrt mit ausgewählten Seilbahnen, Schiffen etc.)
  • Gutschein für die Befahrung der Großglockner-Hochalpenstraße
  • Reiseplan mit allen wichtigen Details und vielen weiteren Tipps und kulinarischen Adressen

Preise können abhängig von der Reisezeit, Art der gebuchten Unterkünfte und Rahmenprogramm variieren.

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein genaues Angebot unterbreiten können.


Info: Es handelt sich bei dieser Rundreise um eine Selbstfahrer-Rundreise.

Varianten

Die vorgeschlagene Reise kann natürlich auch einfach als Anregung dienen. Diese Reise ist optimal geeignet, um an den einzelnen Orten Verlängerungstage einzubauen. Gerne arbeiten wir für Sie auch einen alternativen Routenvorschlag aus.

 

Ihrer und unserer Fantasie sind hier keine (oder sagen wir mal kaum) Grenze gesetzt!