E-Mobilität Special: "Tesla-Cruisen über die schönsten Alpenstraßen"

(7 TAGE / 6 NÄCHTE

Diese Tour heißt für Sie Autofahren pur durch herrliche Umgebung sowie Übernachtungen in hochwertigen Biohotels. Sie beginnen die Reise gemütlich in der Mozartstadt Salzburg und driven danach von Höhepunkt zu Höhepunkt. Erleben Sie die grandiose Großglocknerstraße, das ursprüngliche Osttirol, die landschaftlichen Höhepunkte am Timmelsjoch und herrliche Pass-Straßen in Oberbayern. Und das ganze mit dem Elektro-Traumauto schlechthin - dem Tesla. Aufmerksamkeitsfaktor: extrem hoch!

Reise Nr.: EA 1: München - Salzburg - Großglockner - Osttirol - Staller Sattel - Timmelsjoch - Innsbruck - Kesselbergstraße - Rossfeldpanoramastraße - Königssee - München


Tag 1:

Salzburg

Getreidegasse in der Salzburger Altstadt
Getreidegasse

Übernahme Ihres Tesla in München (bei Bedarf sind wir bei der Anreise behilflich).

 

Nach einer ausführlichen Einweisung in das Fahrzeug geht es Richtung Salzburg, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen.

 

Mit der Salzburg-Card können Sie in 24 Stunden viele der interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt kostenfrei besichtigen. So können Sie sich z.B. den steilen und schweißtreibenden Aufstieg auf die Festung Hohensalzburg sparen und stattdessen gemütlich und schnell mit der Festungsbahn hinauffahren. Dort oben liegt Ihnen Salzburg zu Füßen!

Panorama mit Festung Hohensalzburg und der Salzach
Salzburg

Bummeln Sie durch die schmale Getreidegasse und die Goldgasse, besichtigen Sie Mozarts Geburts- oder Wohnhaus oder nehmen Sie an einer Führung durch die Festspielhäuser teil. Auch die diversen Kirchen in Salzburg sind sehenswert.

 

Der Abend klingt mit einem Mozart Dinner Concert aus. Zwischen den Gängen Ihres Menüs lauschen Sie einem Potpourrie aus Mozart-Opern, das Ihnen von einem kleinen Ensemble aus Musikern und Sängern im prächtigen Barocksaal von St. Peter präsentiert wird.

 

1 Übernachtung in einem exklusiven Hotel in Salzburg



Tag 2:

Großglockner Hochalpen-Straße

Panoramablick am Großglockner über schneebedeckte Berge
Großglockner

Nach einem gemütlichen Frühstück übernehmen Sie Ihren Tesla und verlassen Salzburg in Richtung Süden. Es geht zur ersten großen Etappe auf die legendäre Großglocknerstraße, wo Sie hochalpines Flair schnuppern.

 

Sie fahren 48 Kilometer über 36 Kehren bis hinauf zur Edelweißspitze, die auf 2.500 Meter liegt. 

 

Murmeltier am Großglockner
Murmeltier

Auf diversen Erlebniswegen auf der Strecke können Sie sich die Beine vertreten und Gämsen, Murmeltiere und Adler beobachten sowie hochalpine Pflanzen entdecken.

 

Weiter geht es durch das immer noch ursprüngliche Osttirol in die Dolomiten.

 

3 Übernachtungen in einem hochwertigen Biohotel in den Dolomiten



Tag 3-4:

Osttirol und Staller Sattel

Alm mit schindelgedeckten Häusern und Kirche in Osttirol
Osttirol

In der herrlich frischen Luft schläft es sich einfach wunderbar. Genießen Sie am Morgen ein gemütliches Frühstück mit regionalen Bioprodukten.

 

Lust auf eine Bergtour? Die Rundfahrt über den Staller Sattel, der das Antholzer Tal in Südtirol mit dem Defereggental in Osttirol verbindet, ist eine wahre Freude. An der höchsten Stelle erreichen Sie auf 2052 Metern die Staatsgrenze und erleben sagenhafte Aussichtspunkte.

 

Sie können dort oben auch parken und eine herrliche Wanderung unternehmen, z.B. am idyllischen Obersee. Zurück geht es über Osttirol.



Tag 5:

Panorama- Fahrt durch Südtirol und über das Timmelsjoch

Serpentinen am Timmelsjoch
Timmelsjoch - Foto: Arne Hückelheim

Heute steht eine längere Etappe bevor - Fahrspaß pur! Die Strecke führt Sie durch Südtirol, den Obstgarten Italiens, über den Jaufenpass und die berühmte Passtraße, das Timmelsjoch.

 

Bekannt ist die Erlebnisstraße für ihre vielen Serpentinen. Über die Baumgrenze hinweg schrauben Sie sich bis auf über 2.500 Meter Höhe hinauf.

 

Alternativ und schneller ist die landschaftlich ebenfalls schöne Route über die alte Brennerstraße. Ideal für bedeckte Tage, wenn die Aussicht auf dem Pass in Wolken gehüllt ist.

 

2 Übernachtungen in einem Biohotel in der Nähe von Innsbruck.



Tag 6:

Mittenwald, Garmisch & die bayerischen Voralpen

Partnachklamm
Partnachklamm

Falls Sie immer noch nicht genug haben vom Autofahren und dem gemütlichen Cruisen durch die Berge, steht heute ein durchaus reizvoller Tagesausflug auf dem Programm, der Sie in die bayerischen Alpen führt.

 

Einen Stopp können Sie im Geigenbauerort Mittenwald einlegen, wo Sie mit Lüftelmalereien reich verzierte Häuser vorfinden. Danach vielleicht ein Bummel durch Garmisch-Partenkirchen und ein Abstecher in die Partnachklamm? Weiter geht es dann Richtung Kochelsee, von wo aus Sie die beliebte Kesselbergstraße zum türkisfarbenen Walchensee hinauffahren. Hier lohnt sich eine Seilbahnfahrt auf den Herzogstand. Der Blick von oben ist grandios.

Walchensee von oben vom Herzogstand aus gesehen
Walchensee

Vorbei am landschaftlich wunderschön gelegenen Achensee in Österreich geht es wieder zurück zum Hotel.

 

Alternativ können Sie heute auch einen Ruhetag einlegen und die Bergwelt vom Liegestuhl aus oder auf einer kleinen Wanderung genießen.

 

Übernachtung in der Nähe von Innsbruck



Tag 7:

Kitzbühel, der Königssee & die Roßfeld-Panorama-Straße

Königssee von oben vom Jenner aus
Königssee

Am letzten Tag der Rundreise fahren Sie eine weitere herrliche Strecke, die Sie über das äußerst mondäne Kitzbühel nach Berchtesgaden führt.

 

Machen Sie hier einen Abstecher zum atemberaubend schönen Königssee, der sich wie ein Fjord in die steil aufragenden Berge hineinschmiegt.

Serpentinen der Roßfeld-Panoramastraße
Roßfeld-Panoramastraße

Über die Roßfeld-Panoramastraße fahren Sie dann an Salzburg und dem Chiemsee vorbei zurück nach München. Hier müssen Sie sich dann leider wieder von Ihrem Tesla trennen. Vielleicht hat die Reise Lust auf mehr gemacht und Sie freuen sich schon auf die nächste Tour?



Preis p.P. (bei 6 Übernachtungen im DZ): ab 1.419 EUR

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück in ausgesuchten, hochwertigen Biohotels

  • 7 Tage Mietwagen Tesla Modell S inkl. Vollkaskoversicherung und 1.500 Freikilometern

  • ausführliche Einweisung in die Technik Ihres Tesla, Lademöglichkeiten, etc.
  • kostenfreie Aufladung an den Tesla Super-Chargern (Schnell-Ladern)
  • Mozart-Dinner-Konzert in Salzburg inkl. 3-Gänge-Menü (ohne Getränke)
  • 24h-Salzburg Card mit kostenfreiem Eintritt in die meisten Sehenswürdigkeiten und freie Fahrt im ÖPNV
  • Gutschein für die Befahrung der Großglockner-Hochalpenstraße
  • Reiseplan mit allen wichtigen Details und vielen weiteren Tipps und kulinarischen Adressen

Nicht im Preis inbegriffen sind die Mautstrecken (außer Großglockner-Hochalpenstraße).

Preise können abhängig von der Reisezeit, Art der gebuchten Unterkünfte und Rahmenprogramm variieren.

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein genaues Angebot unterbreiten können.


Spezielle Informationen zu den E-Mobil-Touren


Info: Es handelt sich bei dieser Rundreise um eine Selbstfahrer-Rundreise.

Varianten

Die vorgeschlagene Reise kann natürlich auch einfach als Anregung dienen. Diese Reise ist optimal geeignet, um Verlängerungstage einzubauen oder an der einen oder anderen Stelle einen Tag zu verkürzen. Gerne arbeiten wir für Sie auch einen alternativen Routenvorschlag aus.

 

Ihrer und unserer Fantasie sind hier keine (oder sagen wir mal kaum) Grenze gesetzt!