England

Die Engländer

Telefonhäuschen in London

Den Engländern wird nachgesagt, dass sie etwas steif sind, den ganzen Tag Tee trinken, an ihrer Königsfamilie hängen und bei jeder Fußball-WM fest daran glauben, dass es diesmal mit dem Titel klappt...

 

Ob das alles Vorurteile sind oder eine Prise Wahrheit drinsteckt oder doch alles ganz anders ist, erfahren Sie am besten, wenn Sie selbst nach England reisen und dieses überaus interessante Land und seine Bewohner mit dem trockenen Humor besuchen.

Sehenswert

Für Naturliebhaber sind z.B. die wunderbaren und rauen Küstenabschnitte in Südengland, Cornwall und Devon, die weitläufigen und einsamen Moore, die herrlichen Gärten, die liebliche Seenlandschaft im Lake District und natürlich die süßen Dörfer und sanften Hügel der Cotswolds sehenswert.

 

Städteurlauber kommen beim Besuch der Weltstadt London, sowie von Manchster und Liverpool voll auf ihre Kosten, aber auch die mittelgroßen Orte wie Bath oder das Seebad Brighton locken mit ihrem eigenen Flair.

Brighton Pier

Die Monarchie spielt immer noch eine große Rolle und hat im ganzen Land Spuren hinterlassen. Immer noch ist das Land in Grafschaften unterteilt und viele der zugehörigen Schlösser und Herrenhäuser können besichtigt werden, manche sind auch als Hotels ausgebaut.

 

Aus der früheren Geschichte findet der interessierte Besucher noch viele Überreste, zu den bekanntesten zählen sicher Stonehenge und der Hadrianswall.

 

Gartenliebhaber können im Mutterland des Gartenbaus in unzähligen wunderschönen Parks und Gärten lustwandeln. Der typische englische Gartenstil wird immer noch geschätzt und gepflegt.

Reisezeit

Je nach Region hat England das ganze Jahr über Flair. Die blühreichste Jahreszeit ist sicher der Frühling, aber auch der Sommer und Herbst locken mit bunten Blüten.


Eine Schönwettergarantie gibt es hier leider nicht, jedoch sind gerade in den Küstenregionen die Schauer nur von kurzer Dauer. Ein Regenschirm ist auf jeden Fall immer ein ideales Accessoire.

 

So kommt es ganz darauf an, welchen Schwerpunkt Sie bei Ihren Aktivitäten setzen möchten, danach sollten Sie Ihre Reisezeit auswählen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Steinherz bei St. Michael's Mount

Beispiel-Rundreisen

Wir haben für Sie einige Vorschläge für Rundreisen ausgearbeitet, die Sie entweder in dieser Form oder abgewandelt nach Ihren Vorstellungen buchen können. Hier geht es zu den Rundreisen.

Wenn Sie Ihren Urlaub auf der Insel planen, sprechen Sie uns gerne an. Wir arbeiten Ihnen dann individuell auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen abgestimmt Ihre Reise aus. Für England haben wir einige schöne Unterkünfte zusammengestellt:

Aktivitäten

England ist sehr vielfältig und entsprechend viele Möglichkeiten finden Sie als Urlauber vor.

 

Auch in England kann man Strandurlaub machen, viele traditionelle Seebäder zeugen noch von der Kultur der guten alten "Sommerfrische". Doch auch der kulturell Interessierte kommt auf seine Kosten.

Reiter am Strand

Und wer es lieber sportlich mag, der hat von Wandern, Radfahren über alle Wassersportarten bis hin zum Reiten und Angeln eine schier unbegrenzte Auswahl an Freizeitaktivitäten.

©The Bath Priory: Kulinarische Highlights in England
©The Bath Priory

Kulinarisches

Ach - und übigens vergessen Sie bitte die alten Vorurteile über die britische Küche. Klar, wenn Sie unbedingt Fish & Chips probieren wollen, so finden Sie hier auch manch ungenießbare Variante (aber auch überaus leckere!). England ist inzwischen gesegnet mit einer Vielzahl an begabten, kreativen Küchenchefs, so dass man nicht nur hervorragend indisch essen kann, sondern eine breite Variation von famosen regionalen Spezialitäten auf den Tellern findet. Schade, dass das Ablecken derselben gemeinhin nicht so gut ankommt...


Und wenn Sie einen Gourmet-Urlaub planen, so können wir Ihnen eine Fülle von hervorragenden Hotel-Restaurants empfehlen, deren Küche Sie begeistern wird!


National Trust - helfen zu Bewahren

Wer sich für Gärten, Schlösser, Herrenhäuser und sonstige historische Orte interessiert, der trifft in Großbritannien fast überall auf das grüne Emblem des National Trust, einem Ast mit Eichenblättern.

 

Der National Trust ist eine gemeinnützige Organisation, die Objekte aus dem Bereich der Denkmalpflege und des Naturschutzes in England, Wales und Nordirland betreut. Schottland hat eine eigene Organisation für denselben Zweck, den National Trust for Scotland. Auch die Küstenlinie und Pubs gehören zu den erhaltenswerten Orten. Dies führt dazu, dass der National Trust auch Eigentümer von Küstenstreifen und Kneipen ist!

 

Viele Adelige hätten dazu gar nicht mehr die Mittel und/oder die Zeit, sich um ihre ererbten Anwesen im erforderlichen Maß zu kümmern und diese zu erhalten. Sie vermachen diese dem National Trust. Im Gegenzug erhalten viele Familien Wohnrecht auf den Burgen und Schlössern, was oft zu der für Besucher schönen Situation führt, dass sie nicht in Museen kommen, sondern lebendige Wohnstätten erleben.

 

Mit dem National Trust Touring Pass erhalten Besucher Eintritt zu einzigartigen historischen Häusern, Schlössern und Gärten und damit einen faszinierenden Einblick in die berühmtesten historischen Gebäude und Anwesen Großbritanniens. Auf allen National Trust Parkplätzen kann zudem kostenfrei geparkt werden.

 

National Trust Logo Eichenblatt-Ast

(dies ist z.B. an vielen Parkplätzen an den schönen Küstenwanderwegen der Fall und auch an manchen Parks und Gärten. Außerdem, die Parkgebühren läppern sich mit der Zeit ganz schön zusammen!


Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar, denn während der Gültigkeitsdauer können Sie eine uneingeschränkte Anzahl von Anwesen und Anlagen besuchen. Besonders, wenn man sich nicht sicher ist, ob einen ein Garten oder ein Haus wirklich interessiert, oder man mal Zeit zwischendrin totschlagen muss, bietet sich der Pass an. Meist ist man hinterher froh, dass man die eine oder andere Location „mitgenommen“ hat, denn jeder Garten, jedes Haus ist doch wenigstens ein bisschen anders als die vorherigen und lohnt den Besuch. Zudem unterstützt man mit der temporären Mitgliedschaft den Erhalt von 300 tollen herrschaftlichen Anwesen, Gärten und Schlössern in Großbritannien.


Es ist empfehlenswert, den Pass vor Reiseantritt zu kaufen, jedoch kann man die Mitgliedschaft auch an jedem NT-Standort an der Kasse erwerben.