Italien

Übrigens, für  Südtirol haben wir eine separate Seite gestaltet:

Die Italiener

Vespa
Vespa

"La dolce vita", das süße Leben, können in dieser Form nur die Italiener genießen! Der Italiener redet gerne laut und viel und vor allem mit vollem Körpereinsatz! Er ist kinderlieb und ein absoluter Familienmensch - in Italien gibt es ja sowieso praktisch nur Großfamilien... Jeder Italiener hat eine pastellfarbene Vespa, auf der er - jegliche Verkehrsregeln ignorierend - morgens immer wie aus dem Ei gepellt, mit dunkler Sonnenbrille bestückt, und natürlich meist etwas unpünktlich, zur Arbeit braust, immer mit mindestens einem Auge auf der Suche nach einer hübschen Signorina, der er bewundernd hinterherpfeifen kann...

 

Ob das alles Vorurteile sind oder eine Prise Wahrheit drinsteckt oder doch alles ganz anders ist, erfahren Sie am besten, wenn Sie selbst nach Italien reisen und dieses vielfältige Land und seine Bewohner besuchen.

Sehenswert

Eigentlich weiß man kaum, wo man anfangen soll, das Land ist reich an Kulturschätzen, Geschichte und wundervollen Landschaften. Städte, wie Rom, Venedig, Mailand, Florenz, Neapel usw. ... sind immer einen Besuch wert. Italien hatte in der langen Geschichte viele prägende Einflüsse besonders auf den Rest Europas, von der Antike und dem römischen Reich über das Mittelalter, nicht umsonst kommt hier besonders der Kunst-, Architektur- und Kulturliebhaber voll auf seine Kosten.

 

Eine Besonderheit bildet die geologische Lage, die Italien gleich drei bedeutende Vulkane beschert hat: Vesuv, Stromboli und Ätna.

Brighton Pier

Weinprobe in der Toskana, Wandern in der Cinque Terre oder Baden an der Amalfiküste - alles ist möglich, und noch viel mehr!


Reisezeit

In Mittel- und Süditalien wird es im Sommer meist beständig heiß. Zudem hat ganz Italien im Hochsommer Ferien ("Ferragosto"), und da die Italiener sehr gerne im eigenen Land Urlaub machen, wird es in den touristischen Gebieten und an der Küste schnell ungemütlich voll. Wer sich gerne etwas anschaut, der sollte lieber im Frühjahr oder Herbst reisen, dies gilt vor allem für die Städte, in denen die sommerliche Gluthitze das Besichtigen oft zur Tortur werden lässt. Und es soll ja schließlich alles auch noch Spaß machen! Da hilft als Sofortmaßnahme oft nur noch ein kühles, leckeres italienisches Eis...

 

 

türkisfarbenes Meer bei Sardinien
Sardinien

Beispiel-Rundreisen

Wir haben für Sie einige Vorschläge für Rundreisen ausgearbeitet, die Sie entweder in dieser Form oder abgewandelt nach Ihren Vorstellungen buchen können. Wenn Sie Ihren Urlaub in Italien planen, sprechen Sie uns gerne an. Wir arbeiten Ihnen dann individuell auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen abgestimmt Ihre Reise aus. Ihnen ist bestimmt wichtig, wo Sie auf der Reise wohnen. Hier einige Beispiele von Hotels, mit denen wir zusammenarbeiten:

Aktivitäten

Je nach Region können Sie die unterschiedlichsten Dinge unternehmen - es ist wirklich für jeden etwas dabei. Das Meer ist ein prägendes Element, durch die weit über 7.000 km lange Mittelmeerküste sowie der zahlreichen wunderschönen oberitalienischen Seen gibt es hier alle möglichen Arten von Wassersport im Angebot.

Cinque Terre
Cinque Terre
Florenz
Florenz

Kulinarisches

Italien ist der Inbegriff der mediterranen Küche, gesund und überaus schmackhaft: Olivenöl, Fisch, Pasta, Tomaten, Käse und natürlich der absolut wundervolle Wein, den nicht nur wir Deutsche schon seit Generationen immer wieder gerne genießen. Und wenn Sie einen Gourmet-Urlaub planen, so können wir Ihnen eine Fülle von hervorragenden Hotel-Restaurants empfehlen, deren Küche Sie begeistern wird!

romantisches Venedig
Venedig