Gannerhof                               €€

Hotel


Detailansicht Gannerhof

Gannerhof

Innervillgraten in Osttirol, Österreich

Im Gannerhof ist die Zeit stehen geblieben – so könnte man beim ersten Blick meinen, denn das urige Bauernhaus aus dunklem Holz verströmt den Charme einer anderen Zeit. Kein Wunder, denn der Hof wurde im Jahre 1719 erbaut.

 

Aber sicherlich trägt auch das Flair des Villgrater Tals seinen Teil dazu bei, das sich in weiten Teilen seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Hier finden Sie keine Skilifte oder Après-Ski-Pavillons mit lauter Musik, die die sanfte Zartheit und gleichzeitig unbändige Kraft dieser Osttiroler Landschaft aufs Heftigste stören würden.

 

Auch der Gannerhof hat in den letzten Jahren aufgerüstet, jedoch behutsam und stimmig. So hat man ein weiteres Holzhaus hinzugebaut, das „Bio-Schupferhaus“, ganz im Sinne eines naturverbundenen Tourismus, mit natürlichen Materialien und gesunden Baustoffen. Die Zimmer sind modern und behaglich, mit hellem Holz eingerichtet.

 

Die Familie Mühlmann ist sehr darauf bedacht, im Einklang mit der Natur zu leben und zu wirtschaften und so ist es nur logisch, dass sie auch die Erzeuger in der Umgebung sowie das lokale Handwerk einbeziehen. Lokale Produkte, wie das zarte Villgrater Lamm und die wunderbare Schafwolle, die hier eine große Bedeutung spielt, werden in Küche und Haus verwendet und können in seiner vielfältigen Form direkt vor Ort erworben werden. Eine schöne Erinnerung an einen herrlichen Urlaub oder ein erholsames Wochenende in Osttirol.

 

Lassen Sie sich auch von der hervorragenden Küche überzeugen, die nicht der letzte Grund sein sollte, dem urigen Gannerhof einen Besuch abzustatten - am besten gleich ein paar Tage. Das frische geerntete Obst- und Gemüse sowie die herrlichen Bergkräuter hüpfen förmlich direkt vom eigenen Garten auf den Teller. Qualität, die man schmeckt. Und wenn man sich beim verführerischen Abendessen doch mal wieder nicht zurückhalten konnte, geht es am nächsten Tag ganz einfach zum Abtrainieren in die Berge!