Castello di Vicarello                 €€€€€€




Castello di Vicarello

Cinigiano, Toskana, Italien

 

7 Zimmer: Chinese Room, Deluxe Grotta und 5 Suiten.

Die mittelalterliche Burg thront auf einem Hügel nordöstlich von Grosseto inmitten der typisch hügeligen und mit Zypressen durchsetzten toskanischen Landschaft. Hier öffnet sich ein wunderbarer Rundumblick, den Sie unbedingt auch vom Pool und Außenwhirlpool genießen sollten.

 

In idealer Lage zwischen den Bergen und der Küste werden auf dem Anwesen sowohl Wein (zwei davon bio-zertifiziert) als auch Olivenöl hergestellt. Der bodenständige Charme, der mit dem lebendigen Anwesen einhergeht, spürt auch der Gast sofort, der hier herzlich aufgenommen wird.

 

Die Zimmer, die meisten davon Suiten, sind alle sehr unterschiedlich. Gemütlich umrahmt von den originalen Mauern mit groben Steinen finden Sie im Inneren eine Mischung aus alt und neu mit einem Schuss orientalischem Touch, der dem Anwesen einen ganz besonderen Flair verleiht.

 

Qualität ist ein wichtiges Merkmal im Castello di Vicarello, die Zutaten für die schmackhafte ländliche Küche werden biologisch im hauseigenen Gemüsegarten gezogen. In entspannten Kochkursen können Sie Aurora über die Schulter schauen, wie aus dem frischen Gemüse und würzigen Schinken verlockende Speisen entstehen und natürlich selbst Hand anlegen. Das ist für alle immer wieder ein großes Vergnügen. Und versäumen Sie es auch nicht, den noch jungen, aber bereits hochgelobten Wein des Gutes zu verkosten.

 

Zur Entspannung stehen Ihnen noch eine Sauna und Dampfbad zur Verfügung. Sie müssen den lieblichen Hügel eigentlich gar nicht verlassen...