Das Baskenland - Wein & Gourmetreise in Spaniens Norden

(10 TAGE / 9 NÄCHTE)

Freuen Sie sich auf diese genussvolle Reise durch das spanische Baskenland und Navarra. Entdecken Sie die entspannten Metropolen Bilbao und San Sebastián, wo sich kulturelle und kulinarische Highlights die Klinke in die Hand geben. Verkosten Sie die vollmundigen Weine des Rioja und lassen sich von den vielfältigen Landschaften zwischen wilder Küste, unendlichen Weinbergen und eigentümlicher Wüste verzaubern.

Reise Nr.: ES 1: Bilbao - San Sebastian - Navarra - Rioja - Bilbao


Tag 1-2:

Bilbao

Ihre Reise beginnt in Bilbao. Der ideale Auftakt zu Ihrer Tour durch das spannende Baskenland.

 

Mit Ihrer Bilbao Bizkaia Card für 48h können Sie viele Sehenswürdigkeiten kostenfrei oder ermäßigt erleben. 

Guggenheim Museum Bilbao, Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Guggenheim Museum Bilbao, ©My own Travel

Seit seiner Einweihung im Jahr 1997 ist das Guggenheim Museum zum international bekanntesten Symbol Bilbaos geworden. Dazu gehört auch der Hund Puppy - eine riesige, farbenprächtige Blumenskulptur von Jeff Koons vor dem architektonisch interessanten und zu Beginn nicht unumstrittenen Gebäude.

  

Bummeln Sie durch die Altstadt durch das Grün an der Ría de Bilbao, dem Fluss, der sich durch die Stadt schlängelt und über den sich dekorativ die Brücken Pedro Arrupe und La Salve ziehen.

Brücke von Bizkaya mit Schwebefähre - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Brücke von Bizkaya ©My own Travel

Die Standseilbahn befördert Sie auf den Berg Artxanda. Von dort oben liegt Ihnen Bilbao zu Füßen. Die Aussicht ist herrlich!  Schauen Sie auch in die großen Markthallen des Mercado de la Ribera. Hier finden Sie alle Leckereien der Region, Spaniens und darüber hinaus vereint. 

 

Die Brücke von Bizkaya, in einem Vorort von Bilbao, ist die älteste Schwebefähre der Welt, die heute noch voll in Betrieb ist und jedes Jahr an die sechs Millionen Reisende befördert. 

 

 

Baskische Appetithäpphen "Pinxtos" in Bilbao unter einer Glashaube - Wein und Gourmt-Reise Baskenland @My own Travel
Pinxtos in Bilbao @My own Travel

Das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Werk von Alberto de Palacio wurde 1893 eingeweiht. Eine Besichtigung mit Auffahrt lohnt sich!

 

Am Abend tauchen Sie noch tiefer in das genussvolle Baskenland ein - auf einem interessanten kulinarischen Stadtrundgang. Dabei erfahren Sie neben viel Wissenswertem über die Stadt und ihre Bewohner den feinen Unterschied zwischen Pinxtos & Tapas, den spanischen Appetithäppchen!

 

2 Übernachtungen in einem charmanten Stadthotel mit Blick auf das Guggenheim-Museum.



Tag 3-4:

Über Gernika nach San Sebastián

Insel Gaztelugatxeko mit Kapelle - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Gaztelugatxeko ©My own Travel

Ganz in der Nähe von Bermeo befindet sich ein Eiland mit einer kleinen Kapelle, die San Juan gewidmet ist.

 

Sie erreichen diese nach einem längeren Spaziergang vom Parkplatz über den Strand und eine schmale, sich den Felsen hochschlingende Treppe. Fans sehen es sofort: Gaztelugatxeko und die umliegende Landschaft ist bekannt aus der Serie Game of Thrones.

Glasdach in der Casa de Juntas in Gernika - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Casa de Juntas, Gernika ©My own Travel

In Gernika sollten Sie unbedingt das Haus Casa de Juntas mit seinem symbolischen Baum besuchen. Unter ihm versammelten sich die Basken, um über die Geschicke der Region zu entscheiden. Ebenfalls sehenswert sind die Kirche Santa María, das Euskalerria-Museum und der Friedenspark mit Skulpturen von Eduardo Chillida und Henry Moore. Der im Spanischen Bürgerkrieg durch einen Bombenangriff der deutschen Legion Condor, geduldet vom General Franco, fast vollständig zerstörte Ort hat Picasso zu seinem weltberühmten Bild "Gernika" inspiriert (das Sie im Reina Sofía National Art Museum in Madrid finden). Es waren die ersten Flächenbombardements von Wohnvierteln in der Geschichte.

Gesteinsformationen wie die Blätter eines Buches - der Flysch - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Flysch ©My own Travel

Zumaia liegt an einem besonders schönen Fleckchen Erde der Küste. Die Bucht am Ufer des Kantabrischen Meeres, wird durch die Flüsse Urola und Narrondo gebildet. Hier finden Sie ganz besondere Felsformationen, den Flysch. Eine beeindruckende Laune der Natur hat hier eine atemberaubend schöne Landschaft hinterlassen, die Sie so nur an wenigen Orten auf der Welt bewundern können.

 

 

Lust auf einen guten Tropfen? Die Region ist bekannt für ihren süffigen Txakoli-Wein aus der gleichnamigen weißen Traube. Besuchen Sie eines der typischen Weingüter, bevor es nach San Sebastián weitergeht.

San Sebastián muschelförmiger Traumstrand La Concha - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
San Sebastián La Concha ©My own Travel

Wer San Sebastián kennt, wird sich ewig an den goldgelben, sichelförmigen Strand erinnern. Die Bucht heißt passenderweise La Concha, die Muschel. 

San Sebastián Plaza Mayor mit nummerierten Fenstern - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
San Sebastián Plaza Mayor ©My own Travel

 

Schlendern Sie durch die Altstadt mit Ihren unzähligen Pinxtos-Bars, machen Sie einen Bootsausflug auf die vorgelagerte Insel Santa Clara, besuchen Sie das Chillida-Leku-Museum oder genießen Sie einfach bei einem Spaziergang am Meer die angenehme Brise. Der "Peine del Viento" (Windkamm) ist eines der bekanntesten Werke von Eduardo Chillida. Es besteht aus rosafarbenen Granitstufen und drei in den Stein eingelassenen Stahlfiguren. Dieser Ort zählt zu den am meisten besuchten Orten der Stadt, ein magischer Platz, von dem aus das Meer besonders gut zur Geltung kommt. Besonders an stürmischen Tagen, wenn die Wellen mit voller Kraft gegen die Felsen schlagen und die Gischt sich wie ein Mantel um die Skulpturen legt.

 

Ein Abend erwartet Sie ein vorzügliches Menü mit Weinbegleitung in einem Sterne-Restaurant. An guter Küche kommen Sie in San Sebastian kaum vorbei. Die Stadt wird gerne als gastronomische Weltstadt bezeichnet, da sie angeblich die meisten Michelin-dekorierte Restaurants pro Einwohner aufweist. Auch die überall präsenten Kochclubs - immer noch von Männern dominiert - haben diese Stadt kulinarisch geprägt.

 

2 Übernachtungen in einem edlen Boutique Hotel in schöner Lage. Gegen Aufpreis in einem Hotel direkt am Strand in einer Junior Suite mit Meerblick.



Tag 5-6:

Navarra und die Bardenas Reales

Rathaus in Pamplona - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Pamplona Rathaus ©My own Travel

Heute verlassen Sie das Baskenland in Richtung Navarra. Als erstes steht ein Besuch von Hondarribia auf dem Programm. Der von einer dicken Mauer umgebene Altstadtkern ist mit seinen gepflasterten Straßen voll von Herrenhäuser und Palästen. Halten Sie Ausschau nach den vielen Häusern mit typischer Wappenzierde.

 

Die Stadt Pamplona ist weltweit bekannt durch das zweifelhafte Vergnügen meist junger Männer, sich einmal im Jahr von Stieren durch die engen Straßen jagen zu lassen, was nicht immer glimpflich ausgeht. 

Königsschloss Olite - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Königsschloss Olite ©My own Travel

Aber auch sonst ist die Stadt einen Besuch wert. Besonders der historische Stadtkern mit seiner römischen Geschichte ist interessant. Das Zentrum wird durchzogen von einem Netz kleiner Gassen und Straßen. Vielleicht möchten Sie im Café Iruña am lebhaften Plaza del Castillo auf Ernest Hemingways Spuren wandeln?

 

Ein weiteres Highlight in Navarra ist das Königsschloss Olite. Einst fast komplett verfallen, wurde es aufwändig und originalgetreu restauriert. Wandeln Sie durch die Räume, steigen Sie auf diverse Türme, blinzeln Sie durch Schießscharten und bewundern Sie den tollen Blick von oben. 

Goldgelbe Gesteinsformationen in der Wüste Las Bardenas Reales Navarra - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Las Bardenas Reales ©My own Travel

Ein landschaftlicher Höhepunkt dieser Reise ist sicherlich die Las Bardenas Reales Halbwüste. In dem Biosphärenreservat tauchen Sie in eine ganz eigentümliche halbtrockene Landschaft ein, die geprägt ist von bizarren Felsformationen aus Gips und Tongestein.

 

Ein bisschen kommt man sich hier vor wie in einer Mondlandschaft...

2 Übernachtungen in einem kleinen aber feinen Boutique-Hotel.



Tag 7-8:

Rioja

Die Altstadt von Logroño ist fast komplett Fußgängerzone. Neben vielen reich verzierten Kirchen und prächtigen Gebäuden gibt es im Ort auch ein großes kulinarisches Angebot. Jedes Jahr im September findet das große Weinfest mit viel Lokalkolorit statt. Die Cabezudos, großköpfige Puppen, wandern durch die Straßen, es treten Livebands auf, außerdem gibt es Feuerwerk und Theater. Hauptattraktion ist aber das Weinstampfen auf dem Platz Espolón.

 

 

Rioja - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Rioja ©My own Travel

Besuchen Sie auch das sehenswerte mittelalterliche Städtchen Laguardia. Die Stadt lebt und atmet Weinbau. Hier gibt es weit über 50 Bodegas. Einen wunderschönen Blick auf das Anbaugebiet der Rioja Alavesa haben Sie vom Mirador Balcón de la Rioja am Hang der Sierra de Cantabria.

 

Santa Domingo de la Calzada ist ein weitere Station auf dem Jakobsweg, bekannt durch die Kathedrale, in der es tatsächlich, kaum zu glauben, einen Hühnerkäfig mit zwei Hühnern gibt. Dies geht zurück auf die Sage des "Hühnerwunders". Mehr dazu erfahren Sie vor Ort...

.

Wenn Sie die Klöster von Suso und Yuso besuchen möchten, sollten Sie Tickets vorreservieren. Sie kommen nicht direkt dorthin, aber es gibt eine Pendelbusverbindung. Die Klöster gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

 

Bodega Ysios Rioja - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Bodega Ysios Rioja ©My own Travel

Nun, Sie sind im Rioja! Freuen Sie sich also heute darauf, zwei unterschiedliche Weingüter zu besichtigen, natürlich mit Weinprobe. Einmal mit kleinem Mittagessen. Besuchen Sie in Briones außerdem das Museum der Weinkultur, das größte Weinmuseum Spaniens. Hier wird die Geschichte des Weinbaus und der Prozess der Weinherstellung erläutert, viele interessante Exponate und Filme sorgen für Abwechslung.

 

2 Übernachtungen in einem Boutique-Hotel mitten im Weingebiet.

 

 

 

Gegen Aufpreis Übernachtung im 5* Hotel, ein architektonisches Meisterwerk vom Kanadier Frank Gerry entworfen, dem Schöpfer des Guggenheim-Museums. Für Gourmets interessant: Dieses Hotel beherbergt ein wunderbares Sterne-Restaurant.



Tag 9-10:

Über die Sierra de Cantabria

Über das Gebirge Sierra de Cantabria geht es heute nach Vitoria Gasteiz.

 

Hotel im baskischen Hügelland - Wein und Gourmet-Rundreise Baskenland ©My own Travel
Hotel im baskischen Hügelland ©My own Travel

Diese ist nicht nur die Provinzhauptstadt des Baskenlandes, sondern auch eine junge Studentenstadt - mit langer Geschichte. Sie liegt auf einer Hochebene auf über 500m Höhe und besticht durch ihre sehenswerte historische Altstadt, die sich steil einen langgestreckten Hügel hinaufzieht. Noch ein Geheimtipp! 

 

Danach geht es in Ihre letzte Unterkunft auf dieser genussvollen Reise in den grünen Hügeln von Gipuzkoa.

 

1 Übernachtung in einem gemütlichen Boutique-Hotel mit einem Gourmet-Abendessen als krönenden Abschluss Ihrer Reise.

 

 

Von hier aus sind Sie am Abreisetag in ca. 1,5 Std. wieder am Flughafen in Bilbao.



Preis (bei 9 Übernachtung im DZ): ab 2.555 EUR p.P.

Leistungen:

  • 9 Tage Mietwagen in der unteren Mittelklasse-Kategorie, inkl. aller km und Versicherungen
  • 9 Übernachtungen mit Frühstück in ausgewählten, edlen Boutique-Hotels. 1x mit Abendessen
  • Gourmet Pinxtos & Tapas Tour
  • Bilbao Bizkaia Card für 48 Stunden
  • Menü und Weinbegleitung in einem Michelin-Sterne-Restaurant in San Sebastián
  • Besuch von zwei Weingütern im Rioja inkl. Weinprobe, 1x mit typischem Mittagssnack
  • Besuch des Weinmuseums im Rioja
  • Reiseplan mit allen wichtigen Details und vielen weiteren Tipps und kulinarischen Adressen

Aufpreis 5* Luxus-Übernachtungen in San Sebastian & im Rioja: ab 540 EUR p.P.


Info: Preise können abhängig von der Reisezeit, Art der gebuchten Unterkünfte und der Mietwagenkategorie stark variieren.

 

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen ein genaues Angebot unterbreiten können. 

 

Es handelt sich bei dieser Reise um eine Selbstfahrer-Rundreise. 

 

Die Reise ist ideal geeignet, um sie mit weiteren Regionen von Spanien oder auch Frankreich zu verbinden, zum Beispiel die grüne Nordküste von Kantabrien, Asturien und Galizien oder auch die Region rund um Biarritz und Bordeaux.

 

Die vorgeschlagene Reise kann natürlich auch einfach als Anregung dienen. Gerne bauen wir auch noch andere Besichtigungen, Genusserlebnisse und Hotels ein.