Schloss Korb                        €€

Schlosshotel


Außenansicht

Schloss Korb

Eppan, Südtirol, Italien

 

48 Zimmer in den Kategorien Economy Schloss Zimmer, Kleines Schloss Zimmer, Großes Schloss Zimmer, Suite und in der Dependance Economy Residenz Zimmer, Residenz-Zimmer Blick Weinberge, Residenz-Zimmer Blick Dolomiten, Großes Residenz Zimmer, Suite.

Das historische Gemäuer aus dem 13. Jh. beherbergt heute ein wundervolles Schlosshotel, umgeben von Weinbergen und hoch auf dem Berg mit herrlichem Blick auf die Dolomiten und Bozen. Erfreulicherweise hat das Hotel seinen Burgcharakter behalten, moderne Annehmlichkeiten sind jedoch ebenso zu finden wie mittelalterlicher Flair. Nicht nur in den Schlosszimmern und herrlichen Suiten, die jeder einen eigenen Charakter und individuelle Ausstattung aufweisen, fühlen Sie sich wie ein Burgherr oder Burgfräulein.  Auch im Restaurantbereich mit grandioser Terrasse ist diese besondere Atmosphäre zu spüren. Nebenbei bemerkt, ist hier auch noch das Essen ganz hervorragend. Sie können Sich also rundherum vom sehr herzlichen und aufmerksamen Team verwöhnen lassen. Dazu trägt auch der heimelige Wellnessbereich mit Indoor-Pool und Spa bei, in dem Sie von Sauna, Dampfbad und diversen Anwendungen alles finden, was das Herz begehrt. Auch Tennisplätze (Vorsicht - nicht vom herrlichen Blick ablenken lassen!) und einen großen Außenpool mit Liegebereich gibt es. Eigentlich müssen Sie sich hier gar nicht wegbewegen, aber die grandiose Umgebung mit den Dolomiten, Bozen, Meran und vielen interessanten Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten lockt natürlich schon.

 

Da Schloss Korb auch seinen eigenen, übrigens hervorragenden, Wein produziert, sitzen Sie als Gast sozusagen an der Quelle. Interessant ist auf jeden Fall eine Führung durch den Weinberg mit anschließender Verkostung, einmal in der Woche sogar mit einem Önologen. Sie erhalten ebenfalls Einblick in den alten Bunker aus dem letzten Weltkrieg, der zwar für seine ursprüngliche Funktion nie Verwendung fand, vom Schlossherrn und Gutsbesitzer Fritz Dellago jedoch kurzerhand in einen einzigartigen und sehr funktionalen Weinkeller umgewandelt wurde.

 

Es tut sich immer etwas auf Schloss Korb, jede Veränderung wird jedoch behutsam und immer mit Blick auf das stimmige Gesamtbild vorgenommen. Und das passt!